Archiv

Das Amtsgericht

Ich wollte oder musste heute zum Amtsgericht, um genau zu sein zum Grundbuchamt. Dort hat sich wieder einmal bestätigt was ich schon immer über Beamte bzw. Angestellte gedacht habe. Erstmal weiß ich nicht welche Voraussetzungen man haben muss um dort zu arbeiten? Unfreundlich, unfähig und scheinbar davon überzeugt das wir also ich für die Damen und Herren da bin damit die Ihren Tag verbringen können und dafür noch Geld bekommen. Und zu alle dem wollten die dann noch für einen 5 Seitigen Ausdruck 10 € haben. Einmal etwas eingegeben in eine Textmaske und auf Drucken getippt. Das mal umgerechnet, ist ein irre frecher Stundenlohn. Nach diesem Zusammentreffen war ich so Sauer das ich mir gewünscht habe, es möge mich doch irgendeine Kreatur wegen einer Nichtigkeit ansprechen. Dann wäre ich geplatzt und hätte diese Person auf das überlste beschimpft, nur um meinem Ärger Luft zu machen. Aber mir ist niemand begegnet und so habe ich alles in mich hinein gefressen und wahrscheinlich 1 Monat biologische Lebenszeit dadurch eingebüsst. Warum muss man sich so einen scheiß eigentlich gefallen lassen. Ich kann doch nicht der einzige sein dem es so geht?! Wenn es bei uns Waffen im freien Handel gäbe, würden bei uns genau so viele, wenn nicht sogar noch mehr durchdrehen wie in den USA. Ich kann garnicht sagen wie mir solche Menschen gegen den Strich gehen, die glauben nur weil Sie auf einem Amt oder sonstigen Behörde sitzen könnten Sie machen was Sie wollen. Aber das wird nicht die letzte Passage zu diesem Thema sein.

19.5.08 13:33, kommentieren

Die Blaue Tonne

Vor kurzen hat ein privater Altpapiersammler großflächig im ganzen Landkreis Blaue 240 Liter Tonnen aufgestellt. Er ist damit dem Landkreis der bisher nur die sogenannte Bübdelsammlung durchführte zuvor gekommen. Ich nun für meinen Teil freue mich über die Tonne und habe diese auf mein Grundstück gezogen, da ich nun nicht mehr wie ein Assi mein Papier einen Monat in irgendwelchen Räumen stapeln muss.

Doch nun fährt der Landkreis eine Kampane gegen die privaten und indirekt auch gegen die Personen die eine solche Tonne auf Ihr Grundstück gezogen haben.

Und Ihr werdet nicht glauben was meine Nachbarn zu mir sagen! Ich wäre jetzt gegen die Solidargemeinschaft und solle doch meine Tonne wieder auf die Straße stellen. Es fehlt nur noch das die mich auf einen Scheiterhaufen stellen und anzünden!

Da kann ich es nur mit den Ärzten halten " lasse reden" und es gibt Menschen die sind wirklich so wie in dem Text beschrieben.

19.5.08 14:56, kommentieren

Das Büro

Heute habe ich mich an die Ablage und die Ordner in unserm Büro gemacht. Es ist unglaublich was sich alles für ein scheiß ansammelt wenn man nicht sofort tätig wird. Unter anderem sind mir auch wieder Rechnungen in die Hände gekommen die mich damals fast an denRand der Verzweiflung getrieben haben. So zu Kosten für ein Regionales Telefonbuch. Ich wollte damals nur eine kleine Änderung, hätte man auch alles machen können! Aber diese dreckigen mistschweine haben so getan als wenn alles schon im Druck gewesen wäre und da schafft man das natürlich nicht mehr. Alles gelogen natürlich, aber was sollte ich machen..wenn ich mich so daran erinnere wollte ich glaube ich damals nach Hannover und dieser drecksau von Geschäftsführer den Schädel vom Hals schlagen. Aber da ich nichtaus dem Gefängnis schreibe sondern in meinem Büro sitze lässt erkennen das ich ein einsehen mit diesem herren gehabt habe. Wenn ich so zurück denke hätte ich da aber immer noch Lust zu :-)

Und mir ist auch aufgefallen wie vielgeld man in die Werbung stecken muss bzw. gesteckt hat zu einer Geschäftseröffnung. Wenn ich das so mit Abstand sehe dann haben sich die Damen und Herren an mir eine goldene Nase verdient. Einer war ja ich sage war eine Bekannter! Der hat mit doch tatsächlich für ein logo und etwas gezeichne 4000 euro abgenommen. Später habe ich dann erkannt das es auch wesentlich bessere Leute gibt die dieses für einen Bruchteil ds Geldes erledigen. So viel zum Thema Bekannte..diese Person kommt mir nicht mehr ins Haus und ich würde Ihm auch nicht in den Hals pissen, wenn er am verdursten wäre. Das nur als kleine Rand Bemerkung.

So ich muss dann mal wieder etwas arbeiten, schönen Tag noch.

20.5.08 14:22, kommentieren